Die gesetzliche Erbfolge führt nicht immer zu den gewünschten Ergebnissen und kann so manche unangenehme Überraschung bereithalten.

 

Ohne eine erbrechtliche Regelungen kommt es schnell zu Streit unter den Hinterbliebenen.

 

Deshalb ist es sinnvoll mit einem Testament oder Erbvertrag selbst für Klarheit zu sorgen. So können Sie sicherzustellen, dass Ihr Vermögen nach Ihrem Tod tatsächlich auf diejenigen übergeht, die es nach Ihren persönlichen Vorstellungen erhalten sollen.

Im Detail  kann das mitunter aber ganz schön kompliziert sein. Wir klären Sie deshalb umfassend darüber auf, welche gesetzlichen Vorschriften gelten, welche Regelungsmöglichkeiten bestehen und wo das Recht der eigenen Gestaltungsfreiheit Grenzen setzt.

 

Dabei behalten wir auch steuerliche Aspekte im Blick und entwickeln sinnvolle Lösungen für besondere Familienkostellationen.

 

Denn spezielle Situationen erfordern besondere Regelungen:

  • Unternehmertestament

  • Geschiedenentestament

  • Behindertentestament

  • Patchwork-Familie

  • Pflichtteilsentziehung

  • Sozialhilferegress.

 

Ohne kompetenten rechtlichen Rat können Ihnen hier entscheidende Fehler unterlaufen, die Ihre Erben unnötiges Geld kosten und ein hohes Konfliktpotenzial bergen.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, arbeiten wir bei Bedarf auch eng mit Ihrem Steuerberater zusammen.

Weil eine notarielle Nachlassregelung später außerdem den ansonsten erforderlichen Erbschein ersetzt, eröffnet die Beurkundung Ihres letzten Willens trotz der hierfür anfallenden Gebühren insgesamt gesehen sogar die Möglichkeit, zugunsten Ihrer Erben Kosten zu sparen.